Sie befinden sich auf:  Therapie » Säuglings- und Kinderheilheilkunde
Kinderheilheilkunde

Säuglings- und Kinderheilheilkunde

Wir behandeln Säuglinge und Kinder mit unterschiedlichsten Krankheitsbildern.

Die osteopathische Behandlung beruht auf einer eingehenden Diagnostik, welche von der Schwangerschaft über die Geburt bis zum heutigen Zeitpunkt auch das soziale Umfeld mit einbezieht.

Die Osteopathie und Naturheilkunde ist vor allem bei Kindern angezeigt, da sich in keinem anderen Lebensabschnitt innere und äußere Einflüsse so entscheidend auswirken wie zwischen Geburt und Pubertät, bringen diese Therapieformen auf sanfte Art schnelle Erfolge.

Indikationen:

  • Präventivmaßnahmen
  • Geburtstraumen
  • KISS-Syndrom (Kopfgelenk induzierte Symmetrie Störung), Kopfdeformitäten
  • Verdauungsstörungen:
    Spuckkinder, Schluckstörungen, Durchfall, Blähungen, Verstopfungen, Krämpfe, Darmeinstülpungen
  • Schreikinder
  • HNO-Bereich:
    Otitis, Sinusitis, Rhinitis
  • Asthma bronchiale
  • Z.n. Hirnhautentzündung
  • Migräne, Kopfschmerz
  • Schielen
  • Kieferfehlstellungen
  • AD(H)S, Lernschwierigkeiten
  • Narbenbehandlung nach OP`s
  • Orthopädische Erkrankungen:
    Wirbelsäulenbeschwerden, Hüftdysplasien, Fußdeformitäten